Unsere Partner Teil 1Unsere Partner Teil 2Unsere Partner Teil 3Unsere Partner Teil 999
Loading...
Logo - Artenschutz in Franken - Artenschutz im Steigerwald Tonaufnahmen Projekt Vodafone unterstützt Artenschutz 2012 Tonaufnahmen Umweltzentrum Breitengüßbach Storchennester im Steigerwald Mitglied werden
Auszeichnungen für AiF



Sie sind hier: Umweltbildung - Umweltbildungsmaßnahmen - Fledermauskids von Oberschwarzach 2017

Umweltbildungsmaßnahmen
  10 Millionen Schritte - DBU 2011
  1000-Bäume-pflanzen
  Allgemeines zur Umweltbildung
  Auf der Suche nach der Haselmaus 2015
  Aus die Haselmaus 2014/2015
  Aus die Haselmaus? 2016
  Aus die Haselmaus? 2017
  Baumlehrpfad in Lauter
  Die Wilden Bienen von Ittlingen 2016
  Ein Brückenschlag für den Wanderfalken 2015
  Ferienprogramm Breitengüßbach 2014
  Filmaufnahmen und Bewerbung 2012
  Fledermauserlebnisse im Zeltlager
  Fledermauskids von Oberschwarzach 2017
  Gemeinschaftlich für den "Steigerwald" 2011
  Kellerzeilen für die Frankenmaus 2011-2018
  Kinder und Fledermäuse 2011
  Kinder und Fledermäuse 2012
  Mauersegler Erlangen 2012
  Menschenkinder für Fledermauskids 2016
  Oberschwarzach "Kleine Fledermäuse" 2017
  Schulreferate 2012
  Stelen der Biodiversität / Baden - Württemberg 2015
  Stelen der Biodiversität / Bayern 2015
  Stelen der Biodiversität / Thüringen 2015
  Streuobstwiese Reaktivierung 2017
  Türme für den Vodafone - Turmfalken
  Turmfalkenkids Oberkotzau 2012
  UWZ - BGB Naturschutzgruppe BLH 2015
  Umweltbildung an Radwegnetzen im Steigerwald 2012
  Umweltbildungen 100derte an der der Zahl
  Umweltzentrum - Breitengüßbach "Klassenzimmer Natur"
  Wanderfalkenkids
  Zentrum Nachhaltigkeit Wald - Steigerwald 2013
Fledermauskids von Oberschwarzach 2017
Fledermauskids von Oberschwarzach 2017
„Oberschwarzacher Fledermauskids“ setzen sichtbare Zeichen!

09.10.2017

- Praktischer Umwelttag der Grundschule Oberschwarzach


Artenschutz in Franken®, Bayerische Staatsforsten AöR / FB – Ebrach, Markt Oberschwarzach, Trägerverein Steigerwald Zentrum, die Steuerkanzlei Bauerfeind, sowie die Grundschule Gerolzhofen/Oberschwarzach engagieren sich gemeinsam für bedrohte, heimische Säugetiere.

Handthal. Am Montag den 09.10.2017 fand auf dem Fledermausinfopfad (gelegen zwischen dem Baumwipfelpfad und dem Steigerwald Zentrum) der praktische Umwelttag zum Thema „Fledermäuse hautnah (er) -leben“ statt. Der Tag folgte einer theoretischen Umweltbildungseinheit nach, die vor wenigen Wochen erfolgreich in der Oberschwarzacher Grundschule stattfinden konnte.

Die von den Mädchen und Buben der Klasse 2d mit ihrer Klassenlehrerin Frau Pickel, vorab des Projekttages kreativ bemalten Fledermaus-Spezialhabitate, (die durch die Steuerkanzlei Bauerfeind aus München zur Verfügung gestellt wurden)  wurden innerhalb einer mehrstündigen Aktion gemeinsam mit den Verantwortlichen des Verbandes Artenschutz in Franken® und der Bayerischen Staatsforsten an ausgewählten Bäumen auf dem Infopfad montiert.

Nicht ohne Grund konnte gerade diese Waldabteilung ausgewählt werden, um das Projekt sichtbar werden zu lassen. Neben dem Hotspot „Fledermaus-Infopfad“ zeigt sich das Areal aktuell als arm an natürlichen Biotopbaumstrukturen. Die installierten Fledermausquartiere bilden somit einen temporären Biotopkorridor auf den Weg hin zu einer an natürlichen Biotopen reichen Waldabteilung, die sich in wenigen Jahrzehnten auch hier zeigen wird.

Projekte dieser Art leisten einen wertvollen Beitrag zur Vermittlung von Wissen über die uns (noch) begleiteten Lebensformen. Darüber hinaus bilden sie einen wichtigen Beitrag zur Lebensraumoptimierung auch im Bestand gefährdeter Arten ab.

In der Aufnahme:

Die Oberschwarzacher „Fledermauskids“ engagierten sich gemeinsam mit Artenschutz in Franken®, Bayerische Staatsforsten für die Erhaltung der Artenvielfalt im Oberen Steigerwald.




1 / 7     >    >|



powered by
DC-SOFTs.de
Letzte Aktualisierung:
23.10.2017 um 21:02 Uhr
34
USERS ONLINE
Datenschutz   Impressum
Sie sind der  2476435. Besucher!
( 27225684 Hits )
© Artenschutz im Steigerwald /
Artenschutz in Franken

1996 - 2017
Alle Rechte vorbehalten!