Sie alle engagieren sich gemeinsam mit Artenschutz in Franken® für eine intakte Umwelt
ARTENSCHUTZ IN FRANKEN®

Im Sinne uns nachfolgender Generationen
Ausgezeichnet
Home Über Uns Aktuelles Der Steigerwald Diverses Pflanzen Projekte Publikationen Tiere Umweltbildung Webcams
Sie befinden sich hier:
Projekte
>
Fische
>
Schlammpeitzger Auswilderung 2018
Seite:
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
|
11
|
12
|
13
|
14
|
15
Schlammpeitzger Auswilderung 2018
Bild zum Eintrag (102432-160)
Schlammpeitzger Auswilderung

02.11.2018

Perspektiven für akut bedrohte Ureinwohner - Neue Lebensräume für Schlammpeitzger

Franken.
Ein zugegeben nicht alltägliches Projekt wurde vor einigen Jahren an verschiedenen Standorten in Franken auf den Weg gebracht, welches besonders auch das Engagement junger Menschen in den Mittelpunkt zu stellen vermag.

Das Projekt
wurde nun mit einer autorisierten Auswilderungsgenehmigung hinterlegt und erfolgreich umgesetzt. Es wurden ausnahmslos autochthone Schlammpeitzger in die Umwelt eingebracht.

Dem Quietschaal auf der Spur - Vormals häufig – nun zunehmend seltener.

Vormals waren Schlammpeitzger in der Bundesrepublik häufig anzutreffen. Doch negative Einflüsse haben es dem Fisch mit den bemerkenswerten Eigenschaften
in den vergangenen Jahrzehnten zunehmend schwerer gemacht sich der erfolgreichen Arterhaltung widmen zu können.Da die Tiere für den Menschen nicht als Speisefisch in Erscheinung treten wird vielfach keine Notwendigkeit gesehen sich für deren Erhaltung einzubringen. Diese in unseren Augen bedenkliche Entwicklung trägt mittelfristig zu einem weiteren Rückgang der Biodiversität bei.

Ein innovatives Gemeinschaftsprojekt möchte dafür sorgen das es zukünftig an einigen ausgewählten Standorten noch ein tragfähiges Potential
dieser Spezies gibt welches es nachfolgende Generationen ermöglicht bei Bedarf auf die natürliche Ressource zurückgreifen zu können.  

Projektpartner sind dabei Artenschutz in Franken®, die Bayerischen Staatsforsten A.Ö.R/Forstbetrieb Ebrach und die HIT - Umwelt- und Naturschutz Stiftungs- GmbH sowie der Teichwirtschaftliche Beispielsbetrieb Maidbronn [https://www.artenschutz-steigerwald.de/index.php?lang=de&p=100000&cid=&id=102417]


Mehr
zum Schlammpeitzger
- http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Schlammpeitzger

In der Aufnahme von Dr. Silkenat / Bezirk Unterfranken - Fischereifachberatung.
- Kämpft an vielen Stellen um sein Überleben ... der Schlammpeitzger - gemeinsam möchten wir diesem Tier eine Perspektive eröffnen!

Das Projekt wurde in einer mehrmonatigen Projektmaßnahme auf den Weg gebracht.
- https://www.artenschutz-steigerwald.de/index.php?lang=de&p=60000&cid=&id=74453


Das
Projekt, das wir ihnen hier auf mehreren Seiten im Detail vorstellen bietet der so gefährdeten Art neue Perspektiven und gibt dem Schlammpeitzger eine zweite Chance.

Schlammpeitzger Auswilderung 2018
Bild zum Eintrag (102411-160)
Der Schlammpeitzger,


.. nur nicht erschrecken - das ist er nicht ... doch beim Besuch des Teichwirtschaftlichen Beispielsbetriebs in Maidbronn vielen die Störe sofort auf ...

ein mittelgroßer Fisch mit einer Körperlänge bis 30 cm mit aalähnlichen, lagegezogenem Körper mit kreisrundem Querschnitt, bevorzugen verschlammte Teichen – Tümpel,Grabensysteme und  alte Flussarme als bevorzugten Lebensraum.
Schlammpeitzger Auswilderung 2018
Bild zum Eintrag (102412-160)
Hier leben sie meist sehr versteckt am Grund, inden sie sich zuweilen einbohren. Sie sind besonders in der Nacht aktiv. An manchen Standorten mit akutem Sauerstoffmangel sind sie nicht seltendie einzigen lebenden Fische, denn sie können - nachdem sie an die Oberfläche geschwommen sind - Luft verschlucken.


Schlammpeitzger Auswilderung 2018
Bild zum Eintrag (102413-160)
Er reagiert empfindlichauf Luftdruckschwankungen und wird z.B. vor einem Gewitter sehr unruhig
, was ihm im Volksmund den Namen „Wetterfisch“
eingebracht hat.Nach einigen Quellen können sie im Schlamm vergraben sogar das kurzfristige Austrocknen ihres Gewässers überstehen.

Schlammpeitzger Auswilderung 2018
Seite:
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
|
11
|
12
|
13
|
14
|
15