Sie alle engagieren sich gemeinsam mit Artenschutz in Franken® für eine intakte Umwelt
ARTENSCHUTZ IN FRANKEN®

Im Sinne uns nachfolgender Generationen
Ausgezeichnet

Home

Über Uns

Aktuelles

Der Steigerwald

Diverses

Pflanzen

Projekte

Publikationen

Tiere

Umweltbildung

Webcams
Seite:
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
|
11
|
12
|
13
|
14
|
15
|
16
|
17
|
18
|
19
|
20
|
21
|
22
|
23
|
24
|
25
|
26
|
27
|
28
|
29
|
30
|
31
|
32
|
33
|
34
|
35
|
36
|
37
|
38
|
39
|
40
|
41
|
42
|
43
|
44
|
45
|
46
|
47
|
48
|
49
|
50
|
51
|
52
|
53
|
54
|
55
|
56
|
57
|
58
|
59
|
60
|
61
|
62
|
63
|
64
|
65
|
66
|
67
|
68
|
69
|
70
|
71
|
72
|
73
Die fast vergessenen Bienen
Bild zum Eintrag (86546-160)
                                                        Die fast vergessenen Bienen

Innovatives Artenschutzprojekt zur Erhaltung der Biodiversiät in der Bundesrepublik Deutschland

Ein Projekt des Artenschutz in Franken®, der Marktes Burgwindheim das von der Umweltstiftung Greenpeace unterstützt wird.

In der Aufnahme:

Ein zwischenzeitlich sehr selten gewordener Anblick. Als Oase der Artenvielfalt zeigen sich naturbelassene Rückzugsräume uns begeleitender Arten. Gerade Wildbienen, jeoch mit ihnen eine ganze Fülle an Tier- und Pflanzenarten ist auf diese Bereiche angewiesen.

Mit dem Niedergang dieser Hotspots der Biodiversität verlieren wir auch unsere Wegbegleiter. Extensive Bewirtschaftung und Pflege der Kulturlandschaft helfen selten gewordenen Arten "durch die Zeit". Artenschutz in Franken® und der Markt Burgwindheim möchten mit der Umweltstiftung Greenpeace dafür sorgen das dieser Anblick auch noch für die uns nachfolgende Generation erlebbar sein kann.

Aus diesem Grund wurde dem Projekt auch ein erlebbarer Umweltbildungsbaustein beigegeben. Mit dem Kindergarten in Burgwidheim ermöglichen es unseren Jüngsten Zusammenhänge begreifbar machen zu können.

                                   Ein Projekt mit Vorbildcharakter im Sinne unserer Gesellschaft.

Auf den Folgeseiten ermöglichen
wir es die Projektentwicklung transparent verfolgen zu können. .. Begleiten Sie uns ..

Darstellung:
Bestandteil des Engagements war auch die Entwicklung einer innovativen Informationseinheit
Stelen der Biodiversiät - Ausgezeichnet!
Bild zum Eintrag (99626-160)
„Deutschlands Wilde Bienchen“ erhält Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

09.Mai 2018

Das Projekt „Stelen Bundesdeutscher Biodiversität – Deutschlands Wilde Bienchen“ wurde am 09.Mai 2018 als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung wurde von Herrn Thomas Silberhorn Parlamentarischer Staatssekretär, MdB im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade übergeben. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

„Deutschlands Wilde Bienchen“
ist ein gemeinschaftliches, innovatives, höchst anspruchsvolles und in dieser Form wohl in ganz Deutschland einmaliges Projekt zur konkreten Erhaltung der biologischen Vielfalt sowie der Vermittlung einer höchst lebendigen Umweltbildung. Kooperativ umgesetzt wurde dieses am Projektbaustein in Burgwindheim von den Projektpartnern,dem Verband Artenschutz in Franken®, dem Markt Burgwindheim, der Umweltstiftung Greenpeace und dem Kindergarten Burgwindheim. Neben konkretem Artenschutz zielt das Projekt auch und gerade darauf ab, auch außerhalb von Bildungszentren möglichst viele Menschen zu diesem äußerstwichtigen Thema zu erreichen.

Mehr zum Thema:
- https://www.artenschutz-steigerwald.de/index.php?lang=de&p=12000&cid=&id=99404

Mehr
zum Projektbaustein in Burgwindheim
- https://www.artenschutz-steigerwald.de/index.php?lang=de&p=60000&cid=&id=86540

Mehr
zum Projekt "Deutschlands Wilde Bienchen"
- https://www.artenschutz-steigerwald.de/index.php?lang=de&p=60000&cid=&id=85364

In
der Aufnahme
ThomasSilberhorn ( 2.v.r) übergab am 09.05.2018 bei strahlendem Sonnenschein den Bundespreis an die nicht weniger strahlenden Preisträger. v.l. Dekan, Pfarrer Albert Müller, Thomas Artur Köhler ( Artenschutz in Franken®), Heinrich Thaler ( 1. Bürgermeister des Marktes Burgwindheim ) und Erika Neff ( Kindergartenleitung ).

Die Wilden Bienchen vom Steigerwald
Bild zum Eintrag (90242-160)
Die Kinder des Kindergartens aus Burgwindheim begleiten mit uns gemeinsam das Projekt in umweltpädagogischer Form ...  Nur wenn es gelingt die uns nachfolgende Generation mit ins Boot zu holen können Projekte auch nachhaltig in die Zukunft geführt werden ... so unsere Einschätzung
Ausgezeichnetes Projekt
Bild zum Eintrag (99400-160)
Das Projekt wurde in 2018 mit einem UN Dekade Biologische Vielfalt Preis ausgezeichnet!
Umweltstiftung Greenpeace besucht das Projekt
Bild zum Eintrag (99605-160)
Umweltstiftung Greenpeace besucht das Projekt

Steigerwald. Am 06. Mai besuchte die Umweltstiftung Greenpeace den Projektort.
Seite:
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
|
11
|
12
|
13
|
14
|
15
|
16
|
17
|
18
|
19
|
20
|
21
|
22
|
23
|
24
|
25
|
26
|
27
|
28
|
29
|
30
|
31
|
32
|
33
|
34
|
35
|
36
|
37
|
38
|
39
|
40
|
41
|
42
|
43
|
44
|
45
|
46
|
47
|
48
|
49
|
50
|
51
|
52
|
53
|
54
|
55
|
56
|
57
|
58
|
59
|
60
|
61
|
62
|
63
|
64
|
65
|
66
|
67
|
68
|
69
|
70
|
71
|
72
|
73