Unsere Partner Teil 1Unsere Partner Teil 2Unsere Partner Teil 3Unsere Partner Teil 4Unsere Partner Teil 999
Loading...
Logo - Artenschutz in Franken - Artenschutz im Steigerwald Mitglied werden
Auszeichnungen für AiF



Sie sind hier: Projekte - Amphibien - Triefenbach 2014

Amphibien
  Amphibien - Einlaufbox 2018
  Amphibien - Laichgewässersanierung 2010
  Amphibien B22 2014
  Amphibien Lks. Bamberg 2010/2011 (1)
  Amphibien haben keine Lobby 04/2018
  Amphibien- Ersatz- Laichgewässer Doku 2014
  Amphibienlaichgewässer und Kalkeinsatz 2015
  Amphibienschutz Hassberge 2016
  Amphibienschutz Trabelsdorf 2018
  Amphibienschutzzaun und Funktionalität 2014
  Amphibiensterben - Druckschlag / 2017
  Amphibienstopp - Funktionslos geworden 2018
  Amphibienstopp B22 Installation 2009
  Amphibienstopp B22 Todfunde 2010
  Amphibienstopp Baunach 2010
  Amphibienstopp Burgwindheim Inst. 2009
  Amphibienstopp Erfahrungen 2010
  Amphibienstopp Erfolge 2010
  Amphibienstopp Gefahren
  Amphibienstopprinnen
  Amphibientod ....
  Amphibienwanderung 2007
  Amphibienwanderung 2008
  Amphibienwanderung 2009
  Amphibienwanderung 2010
  Amphibienwanderung 2011
  Amphibienwanderung 2012
  Amphibienwanderung 2013
  Amphibienwanderung 2014
  Amphibienwanderung 2015
  Amphibienwanderung 2016
  Bayerns letzte Drachen 2013 - 2020
  Die Rückkehr des Bayerischen Drachen 2012
  Ein Leben in der Fahrspur 10/2014
  Erfahrungen mit Umlenk-U`s 2014 bis ...
  Feuersalamander (6)
  Gefahr an Wasserabläufen /Gullys 2014
  Gelbbauchunke im Steigerwald 2014/2015
  Herausforderungen 2017
  Lebensraum verändere Dich 2016
  Neue Formen des Amphibienschutzes 2017
  Rücklaufwanderung 2010
  Rücklaufwanderung 2012 Sichtweise
  Sichere Wege für Kammmolche 2016
  Triefenbach 2014
  Umfassung der Wanderwege 2018
  Unterschleichachs unterirdische Tunnel 2012
  Wenn Lebensräume versiegen .... 2011
  Wenn und wie Amphibien sterben - 03/2017
Leben oder Tod?
Leben oder Tod?
Sicherungsmechanismen für fränkische Amphibien?

24/25.05.2014

Triefenbach/Lks. Bbg. (Ofr.)
Infolge sich abzeichnender klimatischer Veränderungen gilt es den Erhalt heimischer Amphibienarten mehr denn je in den Fokus der Biodiversität zu überführen.

Nicht "nur" im Freistaats Bayern zeigen sich gerade bei den Amphibien Potentiale der Reduktion auf die Anlass zu Sorge geben. Daneben engagiert sich gerade der Freistaat sehr für die Erhaltung auch der Wandertrassen unserer heimischen Amphibenarten.

Amphibienschutzprogramm der Bayerischen Straßenbauverwaltung

Quelle  Bayerisches Staatsministerium des
Innern, für Bau und Verkehr
Odeonsplatz 3
80539 München
Telefon: 089 / 21 92 01
Telefax: 089 / 21 92 122 25
E-Mail: poststelle@stmi.bayern.de

- www.stmi.bayern.de/buw/bauthemen/landschaftsplanung/verbinden/index.php

Gefährdung der Amphibien


- www.tagesspiegel.de/wissen/biodiversitaet-amphibien-sind-besonders-gefaehrdet/9120766.html
- www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Umwelt/Viele-Arten-in-Brandenburg-vom-Aussterben-bedroht_article1400770139.html
- www.donarea.de/Uploads/Margraf_Biodiv_DONAREA_25062010_Teil2.pdf

Aufgrund mannigfacher Informationen aus der breiten Bevölkerung,
jedoch auch durch eigene Erfassungen konnte in 2014 ein Bereich auffällig werden dessen hier präsente Amphibien unter die Räder geraten.




Leben oder Sterben?
Leben oder Sterben?
Eine Staatsstraße trennt (wie so häufig) die Lebensräume. Während sich auf der einen Straßenseite die zur Erhaltung der Art relevanten Laichgewässer liegen zeigt sich auf der anderen der "Jahreslebensraum außer- halb der Fortpflanzungsperiode".



Eine Chance für Hüpfer & Krabbler?
Eine Chance für Hüpfer & Krabbler?
Zahlreiche wandernde Amphibien geraten beim Versuch dieses Staatsstraße zu queren unter die Räder und verlieben dabei ihr Leben.


1 / 11     >    >|



powered by
DC-SOFTs.de
Letzte Aktualisierung:
23.06.2018 um 22:59 Uhr
58
USERS ONLINE
Datenschutz   Impressum
Sie sind der  3226212. Besucher!
( 30243634 Hits )
© Artenschutz im Steigerwald /
Artenschutz in Franken®

1996 - 2018
Alle Rechte vorbehalten!