Unsere Partner Teil 1Unsere Partner Teil 2Unsere Partner Teil 3Unsere Partner Teil 4Unsere Partner Teil 999
Loading...
Logo - Artenschutz in Franken - Artenschutz im Steigerwald Mitglied werden
Auszeichnungen für AiF



Sie sind hier: Tiere - Tiere allgemein - Fledermäuse - Rauhhautfledermaus

Fledermäuse
  Allgemeines über Fledermäuse
  Bartfledermaus Groß
  Bartfledermaus Klein
  Bechsteinfledermaus
  Breitflügelfledermaus
  Fledermäuse am Haus oder nicht ..?!
  Fledermaus gefunden und nun?
  Fledermauskot
  Fledermaustod durch Insektenmangel
  Fledermaustollwut - Aktuelles aus Sachsen 2014
  Fransenfledermaus
  Großer Abendsegler
  Hufeisennase ( Groß)
  Hufeisennase (Klein)
  Kleiner Abendsegler
  Langohrfledermaus Braun
  Langohrfledermaus Grau
  Mückenfledermaus
  Mausohr Großes
  Mopsfledermaus
  Nordfledermaus
  Nymphenfledermaus
  Rauhhautfledermaus
  Riesenabendsegler
  Sommerzeit .. FM-Wochenstubenzeit
  Teichfledermaus
  Wasserfledermaus
  Weißrandfledermaus
  Wimpernfledermaus
  Zweifarbfledermaus
  Zwergfledermaus
Rauhhautfledermaus
Rauhhautfledermaus
Mit einer Kopf - Rumpf Länge von 46 – 55 mm, einem Körpergewicht von bis zu 15 Gramm und einer Spannweite von bis zu 250 mm zählt die Rauhhautfledermaus  zu den  kleinen Größengruppen  der heimischen Fledermausarten.

Die Rauhhautfledermaus ist eine Fledermausart, deren Biotop sich hauptsächlich auf Waldregionen konzentriert.

Die Sommerlebensräume der Rauhautfledermaus  befinden sich meist in Baumhöhlen, wobei jedoch auch Fledermausflachkästen angenommen werden.

Gebäudeinnenräume werden in der Regel gemieden.

Wochenstuben welche in der Regel ab März bezogen . Der Umfang dieser Quartiere kann eine Volumen von wenigen Einzeltieren bis über mehrere hundert Tiere umfassn.

Die graue Langohrfledermaus ist sehr Ortstreu, Quertierverluste sind deshalb besonders gravierend zu bewerten.

 
Rauhhautfledermäuse überwintern gerne als Einzeltier in Baumhöhlen, jedoch werden die Kleinsäuger auch in aufgeschlichteten Brennholzstapeln o.ä. gefunden.

Sie ernährt sich vor allem von Fluginsekten wobei hier Zuckmücken eindeutig bevorzugt werden.

Sie können ein Alter von bis zu 12 Jahren erreichen.




Säugende Rauhautmutter mit Jungtier
Säugende Rauhautmutter mit Jungtier
Säugende Rauhautmutter mit Jungtier

28.06.2017

Auf dem Foto sieht man die Rauhautfledermaus "Susi"
, die bei mir seit zwei Monaten in Pflege ist. Susis Flughaut ist eingerissen und es kann lange dauern, bis diese Verletzung -wenn überhaupt- verheilt und das Fledermäuschen wieder ausgesetzt werden kann. Am 18.6. ist "Alex" geboren, ein kleiner Fledermausbub, der fast die ganze Zeit an Susis Zitze hängt. Mittlerweile wiegt Alex im zarten Alter von 10 Tagen über 5 Gramm; hat sein Geburtsgewicht mehr als verdoppelt!

Seit 1990 beschäftige ich mich mit Fledermäusen, habe in der Zeit an die 300 Fledermäuse gepäppelt, aber dies ist erst die dritte "Hausgeburt" im Hause Stepanek. Zugleich ist dies die erste "Wochenstube" der Rauhautfledermaus in unserem Landkreis. Rauhautfledermäuse sind bei uns eher selten und schauen den häufiger anzutreffenden und etwas kleineren Zwergfledermäusen sehr ähnlich; nur ein Fledermausspezialist kann die beiden Arten voneinander unterscheiden. Sie gehören zu denjenigen Fledermäusen, die als sogenannte Langstreckenzieher von ihren Winterquartieren bis zu ihren Sommerquartieren bis zu 2000 km zurücklegen können.

Autorin:
Jana Stepanek





1 / 3     >    >|



powered by
DC-SOFTs.de
Letzte Aktualisierung:
23.06.2018 um 22:59 Uhr
56
USERS ONLINE
Datenschutz   Impressum
Sie sind der  3226209. Besucher!
( 30243621 Hits )
© Artenschutz im Steigerwald /
Artenschutz in Franken®

1996 - 2018
Alle Rechte vorbehalten!