Sie alle engagieren sich gemeinsam mit Artenschutz in Franken® für eine intakte Umwelt
ARTENSCHUTZ IN FRANKEN®

Im Sinne uns nachfolgender Generationen
Ausgezeichnet
Home Über Uns Aktuelles Der Steigerwald Diverses Pflanzen Projekte Publikationen Tiere Umweltbildung Webcams
Sie befinden sich hier:
Tiere
>
Säugetiere
>
Steinbock
Seite:
1
|
2
|
3
Alpensteinbock im Bergsommer
Bild zum Eintrag (22447-160)
Steinbock
Bild zum Eintrag (22449-160)
In den Sommermonaten ist der ( Alpen )- Steinbock vielfach in Höhen von über 3.000 Meter anzutreffen. Binnen dieser Zeit ist es dem klettergewandten Säuger möglich auch in diesen Bereichen Nahrung in Form nahrhafter, energiereicher Futterpflanzen abzugreifen.  

Männliche Steinböcke erreichen Körperlängen von über 1,50 Metern, ein Gewicht von bis nahe an die 110 Kilogramm, sowie eine Widerristhöhe von etwas über 90 Zentimeter. Weibliche Steinböcke stehen den Männchen in den Gewichtsstufen stark nach.

Gegen Ende des 18. – Anfang des 19. Jahrhunderts an den Rand des Aussterbens gebracht, ist es heute wieder möglich dieses wunderschöne Tier mit dem markanten Kopfschmuck ( lediglich die männlichen Tiere tragen diesen ) auch in Deutschland zu erleben.

Bereits im Hochwinter setzt die Paarung der Steinböcke ein, wobei nach etwa 6 Monaten Tragzeit meist ein Jungtier geboren wird.

Extreme Lebensbedingungen fordern vielfach ihre Opfer. So ist sind die Jungtierausfälle binnen beider erster Lebensjahre erheblich.

Dank intensiver Schutzbemühungen scheint die Spezies Alpensteinbock derzeit in den europäischen Ländern gesichert.
Steinbockgeis mit Jungtier
Bild zum Eintrag (33180-160)
Seite:
1
|
2
|
3