Sie alle engagieren sich gemeinsam mit Artenschutz in Franken® für eine intakte Umwelt
ARTENSCHUTZ IN FRANKEN®

Im Sinne uns nachfolgender Generationen
Ausgezeichnet
Home Über Uns Aktuelles Der Steigerwald Diverses Pflanzen Projekte Publikationen Tiere Umweltbildung Webcams
Sie befinden sich hier:
Tiere
>
Säugetiere
>
Rentier
Seite:
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
Rentier
Bild zum Eintrag (21788-160)
Nicht nur Männchen tragen Geweihe – bei den Rentieren tun das auch die Weibchen, wobei diese Tracht weniger stark ausgeprägt ist als bei den Männchen.

Der ursprüngliche Lebensraum des Rentiers sind die Areale der arktischen Gesamttundra. An diesen extremen Lebensraum sind sie hervorragend angepasst.

Rentiere ernähren sich auf rein pflanzlicher Basis – Gräser und Kräuter, sowie Flechten.

Die Abmaße der Rentiere zeigen sich wie folgt: Körperlänge bis etwa 2,20 Meter – Körperhöhe / Schulterhöhe etwa bis 1,20 Meter – Körpergewicht bis etwa 3 Zentner.

Im August / September beginnt die Rentierbrunft.

Im darauf folgenden Mai oder dem frühen Juni werden die Jungtiere geboren. Weitere 6 – 6,5 Monate werden die Jungen gesäugt, wobei gegen Ende der Säugezeit die Nahrungsaufnahme mehr in die pflanzliche Richtung geführt wird.

Für den Wolf , Bär sowie in speziellen Regionen auch dem Vielfraß stellt das Rentier eine wichtige Nahrungsquelle dar.
Rentier
Bild zum Eintrag (21787-160)
Rentiere ernähren sich auf rein pflanzlicher Basis – Gräser und Kräuter, sowie Flechten.
Seite:
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8